municHMotorsport
4Mai/12Off

Die letzte Woche…

... und die vorhergehenden Wochen ist so einiges passiert. Es sind jede Menge Teile gekommen und weiterhin vergeht kein Tag, an dem nicht neue Teile von Sponsoren und Fertigern eintreffen. Aber jetzt zu den Teams.

Das Team Powertrain war fleißig bei der Fertigung: Die Motorhalterungen sind fertig geschweißt und einbaubereit, gleiches gilt für den Kraftstofftank. Damit alles möglichst schnell eingebaut werden kann, wird der Motor derzeit ins Monocoque eingepasst. Außerdem sind gehärtete Teile, die fürs Achssystem benötigt werden, bei uns eingetroffen.

Das Chassis ist mittlerweile auch fertig - Nein, nicht das Chassis fürs Verbrennerfahrzeug. Das ist schon seit längerer Zeit fertig, in der letzten Woche wurden die Inserts verklebt und getempert. Nein, das Chassis fürs Elektrofahrzeug ist auch fertig! Es kann also mit dem Einbau der Komponenten begonnen werden!

Zum ersten Mal gibt es Neuigkeiten vom Team Data Acquisition des Verbrennerfahrzeugs. Der neue Logger, der zum Aufzeichnen der Sensoren an unserem Fahrzeug notwendig ist, ist da!

Das Team Suspension ist weiterhin fleißig, auch wenn die Fertigung mittlerweile weitestgehend beendet ist. Nach dem erfolgreichen Verkleben der Inserts für die Pickup Points des Fahrwerks konnten diese Woche die ersten Fahrwerksteile an das Fahrzeug montiert werden. Zum Verkleben der Inserts kamen erstmals Lehren zum Einsatz, die eine bessere Passgenauigkeit der Querlenker bei gleichbleibendem Klebespalt sicherstellen. Außerdem bedankt sich das Team herzlich bei unserem Partner Uddeholm, der uns für die neuen Cfk-Felgen Rohmaterial für die Inserts überlassen hat.

Das Team Electric arbeitet weiterhin am Energy Management Center, dessen Hardware mittlerweile fertiggestellt ist - jetzt muss die Software geschrieben werden. Desweiteren wird der Kabelbaum derzeit ins Monocoque eingebaut.

In diesem Sinne wünschen wir ein schönes Wochenende. Das Wetter ist vielversprechend - ideal, um auf dem Hof vor der Werkstatt am PW7.12 zu arbeiten...

veröffentlicht unter: Weekly Update Kommentare
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.